high tech.
high touch.

101 S
Galvanogerechtes Konstruieren


07.06.2019
09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Ziel der Veranstaltung

Der Grundstein für erfolgreiche Oberflächenbehandlung wird bereits in der Konstruktion gelegt. Der Erfolg zeigt sich aber erst nach der Veredelung.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer sensibilisiert auf die Voraussetzungen und Bedingungen, die für eine perfekte Vollendung ihres Werkstücks eingehalten werden müssen.

Zielgruppe

Konstrukteure, Designer, MitarbeiterInnen von metallverarbeitenden Betrieben, die ihr Wissen über Oberflächentechnik aktualisieren wollen.

Methodik

Das Wissen wird in Form von Vorträgen, Fallbeispielen, Mustern aus der Praxis, Gruppenarbeiten und mittels Erfahrungsaustausch vermittelt.

Inhalte des Seminars

  • Vorgänge des Galvanisierens und Verfahren mit löslichen oder unlöslichen Anoden
  • Konstruktionselement Oberfläche
    • Galvanische Verfahren
    • Zweck eines Metallüberzuges
    • Klassifikation technischer Oberflächen
  • Einfluss des Grundwerkstoffes
  • Galvanogerechtes Konstruieren
    • Festlegen der wesentlichen Flächen
    • Partielles Beschichten
    • Elektrolytische Verfahren
    • Außenstromlose Verfahren
    • Zeichnungs- und Bestellangaben
  • Wertkettenanalyse von der Bestellung bis zur Montage
  • Beispiele aus der Praxis

Inkludierte Leistungen

Im Kostenbeitrag sind Teilnehmerunterlagen, das Seminar selbst, freie Parkplätze, Verpflegung und natürlich die Teilnahmebestätigung enthalten.

Termin

Der Termin ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen. Melden Sie sich gerne am Newsletter an, um auf dem Laufenden gehalten zu werden oder kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.
Lehrbeauftragter:

Josef Mair, MBA, MSC
Oberflächentechniker und Korrosionsexperte

Ort:
Heuberger Campus
Termine:
Von:
07.06.2019 - 09:00
Bis:
07.06.2019 - 17:30
Event

Von

Ort

Firma

Vorname

Zuname

Straße/Nr.

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail