high tech.
high touch.

304 S Projektcontrolling für Projektleiter*innen


24.05.2022
09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Ziel der Veranstaltung

In Theorie und Praxis soll den TeilnehmerInnen jenes Wissen vermittelt werden, um die Methoden und Arbeitsweisen des Projektcontrollings kennen zu lernen und anzuwenden. Ausgehend von einem Praxisfall werden die wichtigsten Controlling-Instrumente im Projektmanagement vorgestellt und geübt. Im Vordergrund stehen dabei die Methoden, wie ein Projekt mit Zahlen geführt und gesteuert werden kann.

Es ist kein Vorwissen aus dem Rechnungswesen erforderlich.

Zielgruppe

Projektleiter*innen, Projektmitarbeiter*innen, Projektassistent*innen mit kaufmännischer Verantwortung

Methodik

Vortrag, Fallbeispiel, Gruppenarbeiten; ausführliche Unterlagen mit Checklisten

Im Rahmen des Seminars soll der offene Dialog zu den Teilnehmern bewusst gefördert werden, um gezielt auf die Fragen der Teilnehmer eingehen zu können. Der zeitliche Ablauf ist daher nicht genau festgelegt. Um den Dialog zu fördern und um auf die Fragen der Teilnehmer eingehen zu können, ist die Teilnehmeranzahl begrenzt. Vorträge, Diskussion, Gruppenarbeiten und Fallbeispiele wechseln sich ab.

Inhalte des Seminars

Anhand praktischer Beispiele werden Sie mit den Techniken des Controllings zur erfolgreichen Projektsteuerung vertraut gemacht:

 

  • Methoden und Instrumente für ein integriertes Projektcontrolling
  • Beschreibung des Projektcontrolling-Prozesses: Ziele und Ergebnisse, Ablauf, Instrumente und Hilfsmittel
  • Integriertes Controlling der Leistungen, Termine, Ressourcen und Kosten
  • Ergebnisse des Projektcontrollingprozesses
  • Projektberichtswesen

Inkludierte Leistungen

Im Kostenbeitrag sind Teilnehmerunterlagen, das Seminar selbst, freie Parkplätze, Verpflegung und natürlich die Teilnahmebestätigung enthalten.

Termin

Dienstag, 24.05.2022, von 09:00 -17.30 Uhr, 4 bis maximal 12 Personen.

AC Styria-Kooperation

Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit AC Styria Mobilitätscluster angeboten. Mitglieder/Partner des AC Styria sowie Kunden von Heuberger Eloxal erhalten einen Rabatt und können an diesem Seminar um € 490,– teilnehmen.

Hinweis: Dieser Workshop wird als offener Workshop angeboten, kann aber auch als firmeninterner Workshop in der Heuberger Akademie oder beim Kunden durchgeführt werden. Auch Wochenrandtermine (Freitag und Samstag) sind möglich. Wir schicken Ihnen gerne ein Angebot.

Lehrbeauftragter:

Josef Mair, MBA, MSc

Ort:
Heuberger Campus
Kostenbeitrag:
€ 590,-- exkl. USt.
Termine:
Von:
24.05.2022 - 09:00
Bis:
24.05.2022 - 17:30
Event

Von

Ort

Firma

Vorname

Zuname

Straße/Nr.

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail

Heuberger Kunde JaNein